Grundschule Lauben - Neuigkeiten

Neuigkeiten

  
Elterninformation bis zu den Weihnachtsferien 

Der Drei-Stufen-Plan wurde bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler können weiterhin täglich zum Präsenzunterricht kommen. Derzeit müssen die Klassen nicht in zwei Gruppen eingeteilt werden, die nur im täglichen Wechsel die Schule besuchen dürfen. Natürlich wären wir an der Grundschule Lauben darauf vorbereitet. In diesem Fall bekämen Sie umgehend von uns Bescheid.

 Auch wenn die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beschwerlich ist, so dürfen wir doch alle regelmäßig in der Schule sein. Seien Sie versichert, dass die Lehrkräfte während der Unterrichtszeit stets auf das Wohlergehen Ihres Kindes achten wie z.B. im Sportunterricht mit Spaziergängen und Yogaübungen statt mit atemraubenden Aktivitäten. Auch ein kurzes Abnehmen der Maske zum „Luftschnappen“ bei Beachtung des Mindestabstandes ist gestattet.

 Ein großes Lob an alle unsere Schülerinnen und Schüler, die sich vorbildlich an die Hygieneregeln und an das Tragen der Maske halten!

 Liebe Eltern, wir haben die Zeit von Schulanfang bis zu den Herbstferien sehr gut gemeistert. Lassen Sie uns weiter so zusammenhalten, damit an der Grundschule Lauben alle gesund bleiben!

 Vielen Dank an die gesamte Schulfamilie!

  

Hier erhalten Sie nun Informationen über Termine und Aktionen an unserer Schule für die Zeit bis zu den Weihnachtsferien – natürlich immer unter dem Vorbehalt, dass wir alle im Präsenzunterricht bleiben können.

  Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

 Zum Unterrichtsbeginn nach den Herbstferien haben Sie von der Klassenlehrkraft per Mail eine Information zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen erhalten, die das Bayerische Kultusministerium verfasst hat. Bitte halten Sie sich an die darin enthaltenen Vorgaben: Es ist nicht erlaubt, dass Sie Ihr Kind mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall in die Schule schicken.

  Maskenpflicht

 Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Kind eine Maske dabei hat! Auch sollte die Maske regelmäßig gewaschen werden. Wir empfehlen, dass Sie Ihrem Kind auch immer eine Ersatzmaske mitgeben, denn im Laufe des Schultages, nach der Pause oder nach dem Sportunterricht ist die Maske häufig feucht.

  Angemessene Kleidung

 Wie bereits oben erwähnt, werden wir wegen Corona im Sportunterricht so oft wie möglich nach draußen gehen. Aber auch die Pause soll draußen stattfinden. Bitte achten Sie unbedingt auf angemessene Kleidung, so dass auch ein Pausenaufenthalt im Freien bei Nieselregen möglich ist!

  Arbeitsgemeinschaft Musik und Tanz

 Wegen der aktuellen Coronasituation kann die Arbeitsgemeinschaft Musik und Tanz leider ab sofort für die angemeldeten Kinder aus den Klassen 2a, 3a und 4a nicht mehr stattfinden. Sobald dies wieder möglich ist, erhalten Sie Bescheid.

 Vorlesewettbewerb

 Der Vorlesewettbewerb des Rotary Clubs Kempten, an dem unsere Dritt- und Viertklässler auf freiwilliger Basis teilnehmen können, wurde vom Veranstalter auf Mai 2021 verschoben.

  Buß- und Bettag

 Mittwoch, 18.11.2020 ist unterrichtsfrei.

  Elternsprechtag

 Der Elternsprechtag kann wegen Corona nicht in gewohnter Weise stattfinden. Bitte melden Sie sich bei Gesprächsbedarf von sich aus telefonisch oder per Mail bei Ihrer Klassenlehrkraft, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

  Schwimmunterricht

 Nach langen Überlegungen zusammen mit der Gemeinde steht nun fest, dass unsere Klassen derzeit nicht zum Schwimmen gehen können. Das Schwimmbad ist geschlossen.

  Feueralarm

 Der angesagte Feueralarm kann in diesem Schuljahr nicht mit allen Klassen gleichzeitig durchgeführt werden. Daher besprechen die Klassenlehrkräfte im Unterricht das Verhalten bei Feueralarm und gehen separat den Fluchtweg ab.

  Parksituation

 Wenn Sie Ihr Kind zur Schule bringen oder von dort abholen, parken Sie bitte auf dem Parkplatz am Sportplatz. So können wir die Gefährdungen auf dem Gehweg vor dem Schulhaus vermeiden.

  Johanniter-Weihnachtstrucker

 Die Grundschule Lauben beteiligt sich, wie die letzten Jahre auch, wieder an der Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion. Wir packen Pakete, die dann zu bedürftigen Menschen in Osteuropa gebracht werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind das Nahrungsmittel/ den Toilettenartikel mit in die Schule, den sich Ihr Kind ausgesucht hat. Unser Hausmeister bringt die Pakete aller Klassen zur Sammelstation.

  Nikolaus

 Der Nikolaus hat bei Bäckerei Dedler wieder leckere Hefenikoläuse für unsere Schüler bestellt, die am Montag, 07.12.2020 zu uns an die Schule gebracht werden. Die Kosten übernimmt unser Förderverein. Vielen Dank!

  Vorweihnachtszeit und Advent

 In diesem Schuljahr können wir Sie wegen Corona leider nicht zu unseren morgendlichen Advents-andachten in die Schulaula einladen. Es können auch nicht alle Klassen in der Aula versammelt werden. Die Klassenlehrkräfte werden jeweils in ihrer eigenen Klasse mit Ihrem Kind Advent feiern.

  Leider müssen derzeit viele Aktionen, die das Schulleben ausmachen und die Gemeinschaft fördern, abgesagt werden. Da es uns gerade in dieser Zeit ein Anliegen ist, Ihrem Kind etwas Besonderes zu gönnen, versuchen wir zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit eine Märchenerzählerin zu engagieren, die alle Klassen einzeln besucht. Sobald dies gelingt, erhalten Sie nähere Informationen.

  Außerdem wären Frau Pfarrerin Krakau und Herr Pfarrer Praksch bereit, die Klassen in den letzten Schultagen einzeln zu besuchen und jeweils eine kleine Andacht im jeweiligen Klassenzimmer zu halten.

 Alternativ wägen wir ab, ob für unsere Schülerinnen und Schüler ein kurzer Weihnachtsgottesdienst unter Berücksichtigung der Coronahygienevorgaben in der Kirche stattfinden kann. Genauere Informationen erhalten Sie rechtzeitig.

  

Unterrichtsschluss

 Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, Dienstag, 22.12.2020, endet der Unterricht für alle Klassen um 11.15 Uhr.

 Der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, 11.01.2021.

  

Mit besten Grüßen

 gez. Christine Mederer

   

→ Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern (Stand November 2020)

→ Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

                                     

 
 

 

 

 

 

       

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                

 

Aus dem Schulleben

Jugendverkehrsschule

Die Schüler der 4. Jahrgangsstufe nahmen in der Woche vom 05.10. bis 09.10.2020 an der Jugendverkehrsschule teil. Sie lernten zusammen mit den Polizisten Herrn Barth und Herrn Schwartz das richtige Verhalten als Radfahrer und legten die Fahrradprüfung ab. Danke an die Helfereltern! 

  

Informationsveranstaltung zur Schullaufbahnberatung nach der 4. Jahrgangsstufe

Die Veranstaltung fand für die Eltern der Schulen Dietmannsried, Haldenwang und Lauben in der Aula der Schule Dietmannsried am Montag, 05.10.2020 um 19.00 Uhr statt.

 

Adacus

Adacus ist ein  Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC. Fr. Taferner besuchte unsere Erstklässler am Mittwoch, 30.09.2020 und übte mit ihnen das richtige Verhalten auf dem Schulweg ein.

 

1. Schultag: Dienstag, 08.09.2020

Am 1. Schultag begrüßte die Rektorin Frau Mederer die neuen Erstklässler. Leider konnten wegen der Hygienervorgaben außer der Eltern keine Omas, Opas, Verwandte oder Bekannte zu diesem wichtigen Tag in die Schule eingeladen werden. Jeder Erstklässler bekam ein Schul-T-Shirt mit dem neuen Schullogo geschenkt.

Unser Bürgermeister Herr Markmiller überreichte jedem Schulanfänger eine Mitgliederkarte für die Gemeindebücherei.

Die neuen Erstklässler gingen nach der Begrüßung mit ihren Lehrerinnen Frau Stach und Frau Sommer-Stingl in ihre Klasse.