Grundschule Lauben - Neuigkeiten

Neuigkeiten

Märchenerzählerin

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,                                                                                                                                 

am Mittwoch, den 15.12.21 ist es soweit:

Die Märchenerzählerin Annika Hoffmann besucht unsere Klassen.

Sie wird Geschichten und Märchen auf Ihre eigene ganz besondere Art erzählen und ausschmücken.

Wir freuen uns schon sehr auf dieses Ereignis.

 

Falls Sie sich auf dieses Ereignis mit Ihrem Kind einstimmen wollen, folgen Sie einfach diesen Links oder scann Sie die QR Codes.

https://www.xn--allgu-jra.tv/mediathek/video/die-kraft-der-stimme-geschichtenerzaehlerin-annika-hofmann-im-portrait/

                                                                                                                                                             

 

https://www.xn--allgu-jra.tv/mediathek/video/die-beiden-wichtelmaenner-annika-hofmann-erzaehlt-maerchen-der-brueder-grimm/

Infopost 2

Elterninformation 2

                                                                                                                                                                                   

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hiermit erhalten Sie Informationen über Termine und Aktionen an unserer Schule für die Zeit bis zu den Weihnachtsferien.

 

Corona/ zusätzliche Testungen

„3G an Schulen“: Dies bedeutet, dass alle Personen, die das Schulhaus betreten entweder geimpft, genesen oder getestet sein müssen. Sie müssen hierzu einen Nachweis erbringen.

Sportunterricht: Sportunterricht in der Turnhalle darf nur noch mit Maske durchgeführt werden.

Selbsttest: Schüler, die am Pooltestverfahren teilnehmen, müssen einmal montags einen zusätzlichen Selbsttest durchführen.

 

Mittagsbetreuung

Frau Alexandra Strecker hat seit November die Leitung der Mittagsbetreuung übernommen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Förderverein

Unser Förderverein ist mit uns und viel Elan in ein neues Schuljahr gestartet. Wir freuen uns, dass der Förderverein eine neue Sitzlounge mitfinanziert. Außerdem sponsert der Verein 20 Paar Schlittschuhe für unsere Eislaufzeit im Januar. Zusätzlich übernimmt er einen Teil unserer Theaterkosten.

VIELEN, VIELEN DANK FÜR DIESE GROßARTIGE UNTERSTÜTZUNG!!!

  

Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Rotary Clubs Kempten ist aufgrund der Coronapandemie auf das Frühjahr verschoben worden. Wenn es soweit ist, werden wir mit den Jahrgangsstufen 3/4 daran teilnehmen.

 

Elternsprechwochen

Zur „Elternsprechwoche“ im Zeitraum vom 06.12.21 – 17.12.21 laden wir Sie herzlich ein.

Während dieses Zeitraumes wird jeder Klassenlehrer unterschiedliche Zeitfenster anbieten. Sie können sich telefonisch oder über Videokonferenz mit dem Klassenlehrer Ihres Kindes austauschen. Auf besonderen Wunsch kann auch ein Termin in Präsenz stattfinden. Dies sollte aber nur in Anspruch genommen werden, wenn Gründe dafür sprechen.

 

Johanniter-Weihnachtstrucker

Die Grundschule Lauben beteiligt sich, wie die letzten Jahre auch, wieder an der Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion. Wir packen Pakete, die dann zu bedürftigen Menschen in Osteuropa gebracht werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind das Nahrungsmittel/ den Toilettenartikel mit in die Schule, den sich Ihr Kind ausgesucht hat. Unser Hausmeister bringt die Pakete aller Klassen zur Sammelstation. Auf unserer Homepage können Sie sich noch genauer informieren.

 

Unterrichtsschluss

Am Mittwoch, den 22.12.21 und Donnerstag 23.12.2021, endet der Unterricht für alle Klassen um 11.15 Uhr.

Der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, 10.01.2022.

 

Mit herzlichen Grüßen

gez. Dorothea Gessenharter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 G Regelung an der Schule

3G auf dem gesamten Schulgelände


liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


um den Infektionsschutz an unseren Schulen weiter zu stärken, gilt dort ab sofort die „3G-Regel“.


Für Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte bedeutet das:

Sie dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind – ganz gleich, ob Sie zum Beispiel nur kurz etwas an der Schule abgeben wollen oder ein Beratungsgespräch mit einer Lehrkraft, der Beratungslehrkraft oder der Schulpsychologin bzw. dem Schulpsychologen vereinbart haben.


Die Schulen sind rechtlich verpflichtet, den Zugang zum Schulgelände und den erforderlichen 3G-Nachweis zu kontrollieren.

Um sie bei dieser Aufgabe zu entlasten und zu unterstützen, bitten wir Sie dringend um Berücksichtigung der folgenden Punkte:

  • Bitte betreten Sie das Schulgelände nur in wirklich dringenden Ausnahmefällen

  • Falls Sie Ihr Kind – beispielsweise bei jüngeren Schülerinnen und Schülern – zur Schule bringen: Bitte begleiten Sie es bei Unterrichtsbeginn maximal bis zum Eingang des Schulgeländes, nicht aber bis zum Schulgebäude und holen Sie es nach Unterrichtsschluss auch außerhalb des Schulgeländes wieder ab.

  • Sofern ein Schulbesuch dringend erforderlich ist, melden Sie Ihren Besuch bitte möglichst vorher gegenüber der Schule an.

  • Führen Sie in einem solchen Fall bitte einen entsprechenden 3G-Nachweis mit. Sofern Sie keinen gültigen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, müssen Sie über einen aktuellen Testnachweis (max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder max. 48 Stunden alter PCR-Test) verfügen.

  • An den Schulen kann für externe Personen kein Test unter Aufsicht durchgeführt werden!

Vielen Dank, dass Sie mit Ihrem Beitrag die Schulen unterstützen!

 

Elternsprechzeit

Einladung zur „Elternsprechwoche"

Liebe Eltern

zur „Elternsprechwoche“ im Zeitraum vom 06.12.21 – 18.12.21 laden wir Sie herzlich ein.

Während dieses Zeitraumes wird jeder Klassenlehrer unterschiedliche Zeitfenster anbieten. Sie können sich telefonisch oder über Videokonferenz mit dem Klassenlehrer Ihres Kindes austauschen. Auf besonderen Wunsch kann auch ein Termin in Präsenz stattfinden. Dies sollte aber nur in Anspruch genommen werden, wenn Gründe dafür sprechen.

Im Einzelgespräch können Sie sich über den Leistungsstand Ihres Kindes informieren, Probleme ansprechen und sich mit der Klassenlehrerin beraten. Sollten Sie einen Gesprächstermin mit einem Fachlehrer wünschen, vermerken Sie dies bitte handschriftlich auf dem unteren Abschnitt. Die Fachlehrer werden auf Sie zukommen und Ihnen einen Termin vorschlagen.

Sollten Sie einen Termin mit der Schulleitung vereinbaren wollen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falls Sie kurzfristig verhindert sind, sagen Sie bitte den Termin ab und nutzen Sie die wöchentliche Sprechstunde oder vereinbaren Sie einen neuen Termin.

Seite 1 von 3